querformat-fotografie - Achim Katzberg - _-45
BiG CiTY LiFE
Coming soon!!!

Ein Mund-Nasen-Schutz von querformat-fotografie????

NEIN!!! Es ist ein Buch!

Klein aber fein! 

Ich habe mir lange Gedanken gemacht in welcher Ausführung und in welchem Format mein erstes Buch erscheinen soll. Als Zine oder als Buch, mit Soft- oder Hardcover im Format DIN A5 oder A4 …

Am Anfang stand die Auswahl der Bilder. Dabei konzentrierte ich mich auf 26 sorgfältig ausgewählte und sequenzierte Motive. 

Aus der Anzahl der Bilder resultierte die Seitenzahl. Daraus das Format und die weiteren Details. Klein und fein wird es:

  • Titel: Big City Life
  • Fotobuch
  • Format: DIN A5 quer
  • Hardcover matt
  • Bilderdruckpapier matt, Farbdruck in HD-Qualität,
  • Fadenheftung
  • 32 Innenseiten
  • 26 Motive, plus Vorwort, Impressum und 2 Cover-Motive

Alle Bücher werden fortlaufend nummeriert und von mir handsigniert.  

Dankeschön! 

Vielen Dank an Wolfgang Zurborn von der Lichtblick School und Markus Schaden vom Fotobuch Museum für die Beratung bei der Auswahl und Sequenzierung der Motive. Ganz besonderen Dank auch an Andrea Diener, Redaktorin bei der FAZ, die das Vorwort geschrieben hat. 

Der Preis
Das Buch kostet 17 Euro zuzüglich 2,50 Euro für Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (jeweils inklusive Mehrwertsteuer). 

Interesse?
Den Musterdruck halte ich schon in meiner Hand. Ab sofort könnt ihr das Buch vorbestellen! 

Wie in einer Art Crowdfunding könnt ihr euer Exemplar ganz einfach bestellen. Eine kurze Nachricht über das Kontaktformular mit Angabe Eurer Adresse genügt! Ihr bekommt eine Rechnung und mit Eingang eurer Zahlung ist die Bestellung verbindlich für euch reserviert.

Jetzt zu euren Crowdfunding Vorteilen:

Super Early Bird
Die ersten 10 Besteller erhalten das Buch inklusive Versandkosten zum Komplettpreis von 17 Euro. Ihr spart also die Pauschale für Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands. Zusätzlich zum Buch erhaltet ihr einen handsignierten Print im Format 13 x 19 cm (zuzüglich Weißrand – Blattformat circa DIN A5). 

Early Bird
Bei den Bestellungen 11 bis 20 bleibt der Komplettpreis für das Buch inklusive Versandkosten unverändert bei 19,50 Euro. Zusätzlich zum Buch erhaltet ihr einen handsignierten Print im Format 13 x 19 cm (zuzüglich Weißrand – Blattformat circa DIN A5). 

Premium 
Bei den Bestellungen 21 bis 30 bleibt der Komplettpreis für das Buch inklusive Versandkosten unverändert bei 19,50 Euro. Zusätzlich zum Buch erhaltet ihr 10 Postkarten.

Wie geht es weiter?
Die Frist für die verbindlichen Vorbestellungen läuft bis 31. Mai 2020. Unabhängig von der Anzahl der Vorbestellungen geht der Druck des Buches dann in Auftrag. Unter Berücksichtigung der Produktionszeiten, Versandvorbereitung und Postlaufzeit solltet ihr euer handsigniertes Exemplar Anfang Juli 2020 in der Hand halten.

Natürlich sind Bestellungen ab dem 1. Juni im Rahmen der Auflage noch möglich.

Jetzt seid ihr dran!

Ich freue mich auf eure zahlreichen Vorbestellungen,

Euer Achim

 

[ Kommentare ausblenden ]

8 Kommentare zu “BiG CiTY LiFE

  1. Petra Wagner

    Hallo Achim, bitte schicke mir dein Buch – Big City Life, ich bin schon gespannt
    Liebe Grüße Petra

  2. Annette Pospesch

    Lieber Achim, hiermit bestelle ich ein Buch von dir! Die Adresse hast noch oder?
    Liebe Grüße
    Annette

  3. Ulrike Glesius

    Hallo Achim,

    hiermit möchte ich unbedingt ein Exemplar Deines Buches bestellen und freue mich sehr darauf 🙂

    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zur Umsetzung

    Ulrike

  4. Annunziata Schmelcher

    Hallo Achim!
    Ein Buch, das ist ja toll! Ich bin ganz klar dabei und bestelle gerne eins!

    Liebe Grüße,
    Annunziata

  5. Frank Kamp

    Hallo Achim!

    Als querformat-Stammkunde brauche ich natürlich auch Dein Buch . Die Bestellung ist demnach Ehrensache. Adresse ist ja bekannt!?

    Herzliche Grüße,
    Frank

  6. Stephan vogel

    Heya, da brauche ich direkt zwei Stück bitte!

  7. Carsten Oergel & Jutta Thommes

    Bonsoir aus Trier, lieber Achim,
    dann sind wir einmal gespannt und freuen uns auf ein Exemplar Deines Erstlings – Nr. 8, wenn ich richtig mitgezählt habe. Du hast doch unsere Adresse? Falls nicht, schicken wir sie gerne per separater Email.
    Herzliche Grüße
    Jutta & Carsten

  8. Volker Nassenstein

    Hallo Achim,
    eine supercoole Idee von Dir.
    Hiermit bestelle ich Stück 3.
    Damit habe ich direkt auch schöne Geschenke zur Verfügung.
    Viele Grüße
    Volker

Auch was dazu sagen →

In meinem letzten Beitrag hatte ich geschrieben, dass ich in diesem Jahr meine Lieblingsbilder in 3 x 6 Bilder aufgeteilt habe.

Nach meinen sechs liebsten Bildern in schwarzweiß, möchte ich Euch heute gerne 2 kleine Serien zeigen ….

Zum einen meine Serie „Piccadilly Tweets“, die ich Mitte November hier vorgestellt habe und die mir sehr ans Herzen gewachsen ist. Ihr wollt wissen warum? Lest einfach nach: Im Schatten des Cupido – Piccadilly Tweets. Des Weiteren hat es eine kleine Serie, bestehend aus 3 Aufnahmen, die sich nahtlos in meine Serie „das gelbe von der Straße“  einreiht, in die Auswahl meiner liebsten Bilder aus 2019 geschafft. 

Viel Spaß damit!

  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-004
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-005
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-006
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-001
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-002
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_Miniserien-003

Zu Anfang jeden Jahres zeige ich hier meine Lieblingsbilder aus dem Vorjahr. Viele können sich denken, warum ich dieses Jahr so spät dran bin, was ich hier aber nicht weiter vertiefen mag.

In diesem Jahr habe ich meine Lieblingsbilder in 3 x 6 Bilder aufgeteilt.

Los geht es mit meinen sechs liebsten Bildern in schwarzweiß ….

Viel Spaß damit!

Auf das Bild mit der Typografie „WILL I BE MISSED“ will ich an dieser Stelle doch noch kurz eingehen. Ich mochte das Bild vom ersten Moment an, als es CLICK gemacht hatte. Mit dem plötzlichen und unerwarteten Tod meines Vaters am 1. Weihnachtsfeiertag bekam das Bild dann eine ganz besondere Bedeutung für mich. Die Antwort liegt für mich auf der Hand. YES YOU WILL! 

 

  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-001
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-002
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-003
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-004
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-005
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICK_Lieblingsbilder_2019_sw-006
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-007

Ende Juli war ich für ein paar Tage in Leipzig. Eine großartige Stadt. Ich war nicht zum ersten mal da. Obwohl die Stadt eher wenig moderne Architektur zu bieten hat, übt sie eine Faszination auf mich aus. Direkt nach meinem Aufenthalt war ich nicht wirklich zufrieden mit meinem fotografischen Ergebnis. Nachdem inzwischen schon wieder ein paar Monate verstrichen sind, sehe ich das etwas anders. Eines der Bilder könnte sich sogar zu einem meiner Lieblingsbilder entwickeln … 

Was sagt Ihr zu meinem SIXPICK #Leipzig? 

Hier findet Ihr meine letzten 3 SIXPICKS …

#hold_the_line
#BXL
#BSPF2019

querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-001
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-002
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-003
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-004
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-005
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_Leipzig_bw-006
querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-007
hold the line – oder „Der wohl heißeste Foto-Workshop den ich je besucht habe“

 

Nachdem ich die Fotos von Siegfried Hansen schon sehr lange mag, lag es nahe, dass ich im Frühjahr 2015 zuschlug und mir eines von 75 handsignierten Büchern mit dem Titel „hold the line“ bestellte. Einen handsignierten Print gab es auch noch dazu. Der Print hängt inzwischen neben anderen handsignierten Werken anderer mehr oder minder bekannter Fotografen bei mir zu Hause an der Wand und das Buch Nummer 34/75 steht im Regal. Zwischenzeitlich hatte ich mich dann auch schon 2x mit Siegfried in Hamburg getroffen und ausgetauscht.

Schon seit längerem liebäugelte ich damit, einen Workshop von Siegfried zu besuchen. Irgendwie wollte es aber mit den Terminen nie klappen. Außerdem wollte ich gerne in einer von mich fotografisch noch nicht erkundeten Stadt teilnehmen. Siegfrieds Workshops fanden bisher sehr häufig in Hamburg statt. In Hamburg war ich schon einige male zum fotografieren und hatte deshalb etwas Sorge von meinen bisherigen Fotowalks zu sehr beeinflusst zu sein. Auch in diesem Jahr sah es zunächst so aus, als sollte es erneut nicht passen. Zu einem Termin in Hannover Ende Juni hatte ich bereits zugesagt eine Reportage eines Wohltätigkeits-Golf-Tourniers zu fotografieren. Alle anderen Termine waren entweder ausgebucht oder eben wieder in Hamburg.  Als das Golf-Tournier dann Mitte April abgesagt wurde, sah ich das mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Einerseits hatte ich mich auf den Auftrag gefreut, andererseits war das meine Gelegenheit an Siegfrieds Workshop in Hannover teilzunehmen. Also buchte ich umgehend meine Workshop-Teilnahme und freute mich wochenlang darauf!

Ende Juni war es dann soweit. An dem wahrscheinlich heißesten Wochenende des Jahres trafen wir uns an einem Freitag Abend mit Siegfried zum theoretischen Teil. Wir, das waren Guido Klumpe, aka @streetphotograph.de und Sascha Vogel, aka @berberbeard, beides großartige Street Fotografen vom @unposed_society_hannover Kollektiv, sowie Heiko und Heide. 

Der theoretische Teil startete mit einer Vorstellungsrunde und der Besprechung vorab von allen Teilnehmern eingereichter Bilder. Für mich war es sehr interessant zu sehen, welche Bilder Siegfried gut fand und welche er weniger gut fand, warum das so war und was er vielleicht anders gemacht hätte. Nicht, dass wir uns da in allen Punkten einig waren … aber einfach mal andere Sichtweisen zu hören, bringt einem ja häufig auch weiter! Danach folgte eine mega inspirierende Präsentation von Siegfried, in der er auch seinen Ansatz für ein strukturiertes Vorgehen auf der Straße vorstellte.

Am Samstag und Sonntag ging es dann auf die Straße. Siegfried lies es sich auch von der wirklich brüllenden Hitze nicht nehmen auf jeden Teilnehmer sehr individuell einzugehen. Für mich war es spannend zu sehen, auf welche Motive Siegfried ansprang und wie er diese aufnehmen würde. Hier gab es für jeden von uns viele hilfreiche Tipps. Gegen Abend ging es dann an die Bildauswahl und Bearbeitung. Auch hier war es für mich wieder mehr als spannend zu sehen, welche meiner Bilder Siegfried im Vergleich zu mir selbst auswählen würde. Eine kleine Auswahl meiner Ergebnisse könnt Ihr in meinem SIXPICK – hold the line sehen. 

Nach diesem wirklich tollen Workshop ging es für mich dann am Sonntag Abend wieder mit der Bahn zurück nach Mainz. 

Ihr wollt wissen, ob sich meine Art zu fotografieren seit dem Workshop verändert hat? Macht euch einfach selbst ein Bild davon. Aber Vorsicht – ein befreundeter Fotograf meinte ein paar Wochen nach dem Workshop, dass er schon Veränderungen wahrnehmen würde. Allerdings … hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht ein einziges Bild gezeigt, welches im oder nach dem Workshop entstanden ist … 😉

Unabhängig davon kann ich allen, die Siegfrieds Bilder mögen die Teilnahme an einem seiner Workshops wirklich sehr empfehlen. 

Jetzt aber viel Spaß mit meinem SIXPICK #hold_the_line! 

Wie immer geht es hier zu meinen letzten 3 SIXPICKS …

#BXL
#BSPF2019
#oculus

  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-001
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-002
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-003
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-004
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-005
  • querformat-fotografie - Achim Katzberg - querformat-fotografie_SIXPICKs_Hannover-006